Suchen


Über mich

In meiner Ausbildung als Logopädin an der FH Joanneum in Graz durfte in zahlreiche Praktika in allen logopädischen Arbeitsbereichen absolvieren. Nach erfolgreichem Abschluss meines Logopädiestudiums, habe ich begonnen in der Klinik Judendorf-Straßengel zu arbeiten, wo ich vor allen Erfahrungen in der Diagnostik und Therapie neurologischer Sprach-, Sprech- und Schluckstörungen sammeln durfte. Als Logopädin war mir von Beginn an ein individuell angepasstes, evidenzbasiertes Vorgehen, zugunsten meiner Patient:innen, sehr wichtig. Um dies zu erreichen, ist Forschung im Bereich der Logopädie unabdingbar. Dies bewegte mich dazu, ein Masterstudium an der Universität Salzburg zu beginnen. 

Fortbildungen


Die fortwährende berufliche Fortbildung ist im medizinischen und therapeutischen Beruf sehr wichtig. Neben meinem universitären Masterstudium (Klinische-,  Psycho- und Neurolinguistik) habe ich folgende Fortbildungen absolviert:

2020
  • Unterstützte Kommunikation bei Aphasie?
  • FEES in ICU patients post-extubation
  • div. Kurzfortbildungen: Novafon 

2021
  • seit 2021: Masterstudium: Klinische-, Psycho- und Neurolinguistik an der Universität Salzburg
  • Seminar: Wirkung logopädischer Maßnahmen - Perspektiven aus Wissenschaft und Praxis
  • Sekretmanagement bei ALS
  • Dysphagie2Go: Psychogene Dysphagien
  • logoTalk: Post-Covid Atemtherapie 
  • 33. Jahrestagung der Österreichischen Alzheimer Gesellschaft 2021
2022
  • Update Aphasie: Neues in der Aphasiediagnostik und -therapie (Holger Grötzbach, M.A.)
  • Roter Faden in der Grammatiktherapie! Finde deinen Weg - Aufbau, Struktur, praktische Umsetzung (T. Uwah)